Tierhotel und Hundeschule

RTL: "Hotel für Tiere"



"RTL regional" berichtet über unser Tierhotel...

Hundeschulen AG e.V.



Wir sind behördlich anerkannte Sachverständige!

IHK Schleswig-Holstein



Gesunde Tiernahrung



Eine Alternative für das Barfen Ihres Hundes während des Aufenthalts in unserem Tierhotel bietet die Manufaktur für gesunde Tiernahrung. Weitere Informationen finden Sie hier.

Josera Tierfutter



Lecker, qualitativ hochwertig und gesund: Wir füttern Josera und Bewi-Dog!

Für Feinschmecker



Leckere Hundekekse zum Selbermachen. In unserer Rezeptsammlung finden Sie garantiert auch etwas für Ihren vierbeinigen Liebling.

Kontakt



Tierhotel und Hundeschule
Jens van Yperen

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Petersilienweg 14
24623 Brokenlande
Schleswig-Holstein
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Telefon: 04327 - 655
Handy: 0163 - 4871088
Fax: 04327 - 125 7
E-Mail:
info@hundehotel.de

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Öffnungszeiten



Mo - So: 8:00 - 18:00 Uhr
Wir haben auch an Sonn- und Feiertagen für Sie geöffnet.

Die Betreuung findet rund um die Uhr statt

WhatsApp & Telegram

Ab sofort können Sie auch per WhatsApp oder Telegram Kontakt mit uns aufnehmen. Schreiben Sie uns einfach unter der Handynummer:
0163 - 4871088

Tierhotel-TAXI



Keine Zeit oder kein Auto zur Verfügung? Nutzen Sie doch einfach unseren Abhol- und Bringservice!

Spielen im Auslauf



Vermittlung



Treue Begleiter suchen ein neues zu Hause.

Kundenbriefe



Lesen Sie, was unsere Kunden schreiben...

Wetter Online

Ausgebucht: Urlaub im Tierhotel >

Vor dem Urlaub haben Besitzer von Vierbeinern Probleme: Wohin mit „Minka“ oder „Benno“?


Im Hunde- und Katzenhotel werden sie gelöst – Seit 13 Jahren in Brokenlande

Großenaspe/Brokenlande
"Die beginnende Urlaubs- und Reisezeit stellt Tierhalter nicht selten vor Probleme: Wohin mit Katze „Minka“ oder dem Schäferhund „Benno“? In solchen Fällen hilft das Hunde- und Katzenhotel von Jens van Yperen, in Brokenlande (Autobahnabfahrt Hamburg – Rendsburg), kurz vor Neumünster an der Bundestraße 4 gelegen.

Fährt man auf den Hof des Jens van Yperen, dann signalisiert Hundegebell schon von weitem, daß man auf dem richtigen Wege zum Hunde- und Katzenhotel ist. Vor 13 Jahren hat der Tierfreund van Yperen den ehemaligen Bauernhof samt Grundstück erworben und aus dem einstigen Hobby einen Beruf gemacht, der ihn und seine Frau Petra voll befriedigt.

„Wir haben uns in Schleswig-Holstein mit unseren 120 Hundequartieren und den 40 Plätzen für Katzen voll etabliert“, sagte er und weist darauf hin, daß sein Tierhotel ganzjährig  vierbeinige Gäste aufnimmt. Im Winter sind die Einzelboxen beheizt, und eine Hundeküche zur Futterzubereitung, ein Hundesalon zum Baden mit anschließender Warmluftdusche sowie Scheren und Trimmen gehören zum Service „des Hauses“.

Natürlich werden auch Futterwünsche von Herrchen und Frauchen für ihre Lieblinge berücksichtigt und vom Tierarzt verordnete Medikamente (Tropfen oder Salben) werden ebenfalls gewissenhaft verabreicht. Mit dem Ehepaar van Yperen sorgen drei Tierpflegerinnen hauptamtlich für das Wohlbefinden der Gäste. In den großen eingezäunten Freiausläufen tummeln sich getrennt die Hunde und Katzen, und es ist ihnen anzusehen, daß sie sich wohlfühlen.

Im Duschraum des Hundesalons ist Tierpflegerin Monika Dammrich, eine gelernte Pferdewartin, die auch schon im Sulky als Fahrerin an Trabrennen erfolgreich teilgenommen hat, dabei den Schäferhund „Gismo“ zu baden. Der läßt sich den Schaum genüßlich über die Schnauze laufen, um anschließend in die kleine Kabine zum Warmluftduschen zu laufen. Ein letztes Abtrocknen mit dem Handtuch, und Gismo ist salonfähig.

Gestern wies das Gästebuch – längst ersetzt durch den Computer – 35 Hundenamen auf, denn die Reisezeit beginnt erst, auch die ersten zehn Katzen sitzen mauzend in ihren Körbchen. „Ihre Pflege obligt mir“, sagt Petra van Yperen. Erst seit rund sechs Jahren werden auch Katzen angenommen, die in ihrem Katzenhaus gar auf orientalischen Teppichen umherstolzieren.

Doch das ist noch nicht alles. Auf Wunsch werden die Hunde während ihres Urlaubs von Jens van Yperen auch geschult. Insbesondere in Gehorsam und zum Schutz- und Wachhund. Nach sechs Wochen Ausbildung hat der wilde Beißer gelernt, Herrchen und Frauchen zu akzeptieren und zu beschützen.

Wenn auch das Einzugsgebiet für Schulung und Unterkunft im Schwerpunkt bis Hannover und Bremen reicht, auch aus Süd- und Westdeutschland haben Hunde schon in Brokenlande ihre Ausbildung oder Unterkunft erhalten. Ein wohlhabender Unternehmer aus Ägypten hat zum Dank für die erfolgreich Schulung seines Hundes das Ehepaar Yperen schon zu einem 14tägigen kostenlosen Besuch an den Nil eingeladen. Doch für die weite Reise ließ ihnen ihr Hundehotel keine Zeit. „Wir werten die Einladung aber als Anerkennung dafür, daß wir gute Arbeit leisten“, sagen beide."
<- Zurück zu: Medienberichte